Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Bilder vom Wanderjahr 2014

1. Deutscher Winterwanderung 2014 in Willingen

Vom 19.01 bis 23.01 nahmen Mitglieder des SGV Methler am 1. Deutschen Winterwndertag teil.


Wanderung mit SGV Abt. Do.-Hombruch am 23.03.2014

Am 23.03. trafen sie unsere Wanderer/innen mit den Mitgliedern des SGV Do. Hombruch zu einer gemeinsamen Wanderung bei Castrop - Rauxel.


Frühlingsfest des SGV Methler 2014

Seit ein paar Jahren findet im Bürgerhaus Methler das Frühlingsfest des Sauerländischen Gebirgsverein Methler statt. Ausrichter und Gestalter ist jedes mal der Insrumentalkreis der Abteilung.


Exkursion zu den Frühblühern in der Davert

Am 13.04.2014 fuhren Wanderfreunde/innen in das Naturschutzgebiet Davert. hier wurden den Teilnehmern von unserer Naturschutzwartin Elisabeth Kordy die im Frühling neu erwachende Natur gezeigt und erklärt.


Maibaumaufstellen 2014 im Dorf Methler

Alle zwei Jahre stellt der SGV Methler einen Maibaum im Dorf Methler auf. Wie schon seit einigen Jahren mit Hilfe der Dorfjungs Methler die auch für das leibliche Wohl sorgen.  Für das weitere Programm haben der Bläserchor St Marien Kaiserau, der Volkstanzkreis des SGV Wickede - Asseln und der Männerchor Wasserkurl gesorgt.


Busfahrt zu den Schlössern an der Emscher am 03.06.2014

Mit einem Bus sind wir unter fachkundiger Leitung zu einigen Schlössern und Herrenhäusern an die nun zum größten Teil renaturierten Emscher gefahren. Wir haben hierbei erstaunliche Einblicke in die Kultur und die Geschichte dieses Teiles des Ruhrgebiets bokommen.


Freizeit an der Sorpe mit Gebirgsfest in Sundern

Eine Gruppe war schon am Donnerstag angereist und die Teilnehmer haben auch an einigen geführten Wanderungen teilgenommen. Am Sonntag sind noch 5 Wanderfreunde/innen zum Festumzug nach Sundern gefahren.


Deutscher Wandertag 2014 in Bad Harzburg

Wir sind mit einer siebenköpfigen Gruppe am 10. August nach Goslar gefahren und haben dort bis zum 19. im Hotel "Die Tanne" gewohnt. Es war eine wunderbare Freizeit mit Wanderungen im schönen Harz und der Besichtigung von Orten und anderen Sehenswürdigkeiten. Es ist sehr schwer aus der Vielzahl von Eindrücken eine kleine Auswahl für diese Seite auszuwählen. Die wunderbaren Ansichten der Städte, außer Goslar und Bad Harzburg wurden auch Wernigerode und Quedlinburg besucht, bei uns hinterlassen haben und die eindrucksvolle Länge des Festumzugs in Bad Harzburg bleiben nur den Teilnehmern in Erinnerung. Aber unser zufälliges Treffen mit dem "Brocken Benno" aus Wernigerode der täglich zum Brocken wandert sei hier noch erwähnt. Er hatte am 11.08. gerade seinen 7395 Aufstieg hinter sich und dabei insgesamt eine Strecke von 99 000 km zurückgelegt.


Radfreizeit vom 14. bis zum 19 Sept. in Zingst/Ostsee

Zum "Sternradeln" fuhren 9 Radler /  Radlerinnen mit unserer 1. Vorsitzenden Marion Michallik zur Ostsee nach Zingst. Gleich am ersten Tag ging es mit den vor Ort geliehenen Rädern auf ein Schiff und über den Bodden nach Stralsund. Danach fuhren sie auf den Drahteseln zurück wobei die Sehenswürdigkeiten am Weg nicht vergessen wurden. Auch an den anderen drei Tagen wurden bei herlichem Wetter die Natur, unter anderem das Naturschutzgebiet "Vorpommersche Boddenlandschaft", der Darßwald und der Darßer Weststrand so wie die kulturellen Sehenswürdigkeiten, z.B. Stadtrundgänge, Museen und der Küstlerort Ahrenshoop besichtigt.