Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Aktuelles vom SGV Abteilung Methler

Grußwort der ersten Vorsitzenden für das jahr 2018

Wandern zu jeder Jahreszeit…

                                                  …kann man mit dem SGV Methler.

Im Winter durch den Schnee stapfen und Eiskristalle an Bäumen und Sträuchern bewundern, die im Sonnenlicht glitzern, im Frühjahr die erwachende Natur beobachten, wenn die ersten Blumen sprießen und dabei dem Gesang der Vögel lauschen, im Sommer die warmen Sonnenstrahlen oder den kühlen Schatten des Waldes auf der Haut spüren, und im Herbst die leuchtende Farbenpracht der Bäume, den besonderen Duft des Waldes wahrnehmen, wenn Nebel die Landschaft in eine geheimnisvolle Welt verwandeln. Was gibt es Schöneres, als gemeinsam, achtsam die Natur zu erwandern und sie mit allen Sinnen zu genießen? Allen Wanderfreundinnen und Wanderfreunden ein erlebnisreiches Wanderjahr wünschen

                                           Marion Michallik und alle Wanderführer


Wanderführerinnen und Wanderführer im Jahr 2018

Ein "Frisch Auf" von den Wanderführerinnen und Wanderführern

 

Dahlke, Siegfried             02307 12829

Hansmeyer, Helga           02307 30487

Harig, Marianne              02307 39366

Kordy, Elisabeth             02307 84813

Kühnapfel, Karl-Heinz    02307 30340

Michallik, Marion           02307 32509

Nehls, Rainer                 02307 32371

Neumann,Ullrich            02307 71851

Schulte-Ostermann        02307 71851

 


Wintermorgen

Weiße Pracht
Weiße Pracht

In der Nacht hat es geschneit.

Weiches, weißes Schneegefieder

ließ sich auf den Dächern nieder,

weißes Hüllen weit und breit.

 

Wunderbarer zarter Flaum,

weißer noch als weiße Tauben.

Pfahl und Zaun im Schmuck der Hauben,

Rings umher kein kahler Baum.

 

Wiesen werden weiße Flächen,

und dem Baum ist`s nicht erlaubt

solche Stille zu durchbrechen,

Schnee verweht, der glitzernd staubt.

 

Nimm dies Bild in dich hinein,

Menschenherz, sei unverdrossen,

füg dich in die Stille ein,

Gott hat dich nicht ausgeschlossen.

                                                 Elli Miehler